Aktuelles Programm

 

Juli 2024 

 

 

Mittwoch, 24. Juli 2024, um 20 Uhr

Kino-Center . Vor dem Kremper Tor 5 . Neustadt

Das leere Grab

In Tansania ist John Mbano fest entschlossen, die Gebeine seines Urgroßvaters Songea Mbano zu finden, der von der deutschen Kolonialarmee ermordet wurde. Seine Familie hat über Generationen hinweg an einem geplünderten Grab getrauert, denn Songea Mbanos Schädel wurde damals zu rassistischen Forschungszwecken nach Deutschland gebracht. John und seine Frau treten eine Reise an, die ihr Leben verändert. Sie fahren nach Berlin, um dort nach den Knochen ihres Vorfahren zu suchen. Das Ehepaar konfrontiert die zuständigen Institutionen mit dem Wunsch, die Überreste seines Vorfahren nach Hause zu bringen. Die beiden erleben Höhen und Tiefen, neue Hoffnungen und altbekannte Enttäuschungen. Auch der historische Besuch des Bundespräsidenten in Johns Heimatstadt bringt den geliebten Menschen nicht zurück. Die Suche der Familie geht weiter.

Regie: Agnes Lisa Wegner, Cece Mlay . Deutschland, Tansania . 97 Min.

 

 

August 2024

 

 

Dienstag, 13. August 2024, um 20 Uhr

Kino-Center . Vor dem Kremper Tor 5 . Neustadt

The Quiet Girl

Im Frühjahr 1981 wird die 9-jährige Cáit zu entfernten Verwandten aufs Land gebracht. Das schweigsame Mädchen soll dort den Sommer verbringen. Nur mit den Kleidern, die sie auf dem Leib trägt, zieht sie in das gepflegte Landhaus ein. Wann und ob sie wieder nach Hause zurückkehren wird, weiß sie nicht. Die Kinsellas sind hart arbeitende Farmer. Eibhlín kümmert sich liebevoll um Cáit, gibt ihr Geborgenheit und Nähe. Zu Seán ist das Verhältnis distanziert, bis auch er sich von dem Mädchen helfen lässt und sich dem ruhigen Kind langsam öffnet. In der Obhut der Kinsellas blüht Cáit langsam auf. Doch auch in diesem Haus, wo es so etwas wie Liebe für sie geben könnte, herrscht eine Stille, die sich vom Schmerz seiner Bewohner nährt. Inmitten der kargen, irischen Landschaft liegt ein Geheimnis verborgen, auf dessen Spuren sich Cáit mit neu gewonnenem Mut und Vertrauen begibt.

Regie: Colm Bairéad . Irland 2022 . 97 Minuten

 

 

 

Mittwoch, 28. August 2024, um 20 Uhr

Kino-Center . Vor dem Kremper Tor 5 . Neustadt

Watching you – Die Welt von Palantir

Der digitale Kapitalismus und die KI verändern die Welt. An der Spitze dieser Entwicklung steht auch Alex Karp, bekannt als „Big Brother“. Die von seiner Firma Palantir geschaffene Software „Gotham“ gehört zu den weltweit gefragtesten Datenanalyse-Tools und ist gleichzeitig höchst umstritten. Sie befähigt Staaten zur umfassenden Überwachung seiner Bürger*innen. Gleichzeitig soll sie dem ukrainischen Militär nun einen entscheidenden Vorteil im Krieg verschaffen. Ist „Gotham“ Fluch oder Segen und wie hält es Alex Karp mit der Ethik und der Macht? Welche Kraft in ihm wirkt stärker: aufklärerischer Anspruch oder Allmachtsphantasien? Der Film ist eine investigative Annäherung an einen globalen Strippenzieher, der es schafft, sich immer dann zu verweigern, wenn das Bild von ihm zu eindeutig zu werden droht.

Regie: Klaus Stern . Deutschland 2024 . 98 Minu